Die Klasse 2b hat am 53. Internationalen Jugendwettbewerb jugend creativ teilgenommen. Der Wettbewerb widmete sich einer der wichtigsten Fragen, die unsere Gesellschaft bewegt: Wie sieht Zusammenhalt aus? Die Kinder haben sich mit dieser Aufgabe kreativ auseinandergesetzt.

Dazu mussten sie sich vor allem überlegen, wie das eigene „Wir-Gefühl“ aussieht und welche Bedeutung Zusammenhalt für einen selbst bedeutet. Hierzu haben die Kinder ganz unterschiedliche Bedeutungen gefunden und dementsprechend auch verschiedene Kunstwerke gestaltet. Doch wir sind alle davon überzeugt: Was uns verbindet, macht uns stark! Und wenn wir zusammenhalten, sind wir stark!

Am 21.04.2023 haben wir ein Paket von der Wettbewerbsleitung erhalten. Zwei Kinder der Klasse haben aufgrund ihrer eingesendeten Kunstwerke jeweils einen Sachpreis erhalten. Zu sehen sind die Preisträgerinnen Rabia Karadal mit ihrem Kunstwerk „Meine Schwestern und ich“ und Sina Weber mit „Meine Familie und ich halten zusammen“.

Ähnliche Beiträge

Bundesjugendspiele 2024

Bundesjugendspiele 2024

Ein voller Erfolg: Die neuen Bundesjugendspiele   Am 7. Juni 2024 fanden an der Friedrich-Ebert-Grundschule in Frankenthal die diesjährigen Bundesjugendspiele statt – und das zum ersten Mal nach dem neuen, wettbewerbsorientierten Konzept. Die...

Schulfest 2024

Schulfest 2024

SEB Einladung zum Schulfest 2024 Liebe Eltern, am 27. April 2024 beenden unsere Kinder ihre Projektwoche mit einem Schulfest, zu dem Ihr herzlich eingeladen seid um die Ergebnisse der ereignisreichen Woche zu sehen. Der offizielle Start des Fests ist um 9...