Projektwoche und Schulfest 2018

Heute war es soweit: Mit unserem Schulfest beschlossen wir die Projektwoche 2018 mit einem feierlichen Rahmen. Zu sehen gab es die Ergebnisse aus einer Woche voller neuer Erlebnisse und Erfahrungen.

 

Mit einer kurzen Rede, in der Frau Duda die besondere Bedeutung unserer Projektwoche für unsere Schülerinnen und Schüler hervor hob, wurde das Schulfest, begleitet von fröhlichen Tönen des Klangprojekts sowie der Flöten- und Bläsergruppe von Herrn Marx, eröffnet. Der Dank der Schulelternbeiratsvorsitzenden, Frau Katal und Herrn von Uchtrup, galt den helfenden Händen. Im Anschluss wurden die vielen Gäste eingeladen, sich am reichhaltigen Buffet und am Grill zu bedienen.

 

Während sich manche stärkten, nutzten schon viele Besucher und ehemalige Schüler die Gelegenheit durch die Räume der Schule zu schlendern. Zu sehen gab es hier viele tolle Ergebnisse aus den Projekten, präsentiert von den teilnehmenden Kindern.

 

Die Anregung aus dem letzten Jahr wurde vom Schulelternbeirat umgesetzt, es gab viele schattenspendende Sonnensschirme. So ließ es sich auch über mehrere Stunden aushalten, zumal kühle Getränke sowie ein reichhaltiges Buffet und Leckereien vom Grill keine Wünsche offen ließen. Bei netten Gesprächen kam regelrechte Sommerfest-Stimmung auf!

 

Neben den fast zwanzig Projektbeiträgen zeigte unsere Theater AG ihre Interpretation der Geschichte rund um “Das Sams”. Durch beeindruckende Kulissen und liebevoll gestaltete Requisiten vom Projekt Theaterwerkstatt und der Familie Klein sowie stimmungsvolle Musik von Herrn Sattler tauchten die vielen Zuschauer in die Welt von Herrn Taschenbier und dem Sams ein.

Unser Dank gilt allen unermüdlichen Helfern, Essensspendern und engagierten Mitarbeitern, aber natürlich unseren Schülerinnen und Schülern für ihre tollen Beiträge!

 

 

scroll to top