Weihnachtsgottesdienst

Draußen ist es trüb und dunkel, Regen prasselt auf die Scheiben, es ist ungemütlich. Wie gut, wenn man in seiner Wohnung ein paar Kerzen entzünden und es sich im Kreise seiner Lieben so richtig gemütlich machen kann. Doch wie geht es meinen Mitmenschen, meinen Nachbarn? Wie man ein Licht in das Leben seiner Nächsten bringt, darum ging es im Kindergottesdienst des Ökumenischen Gemeindezentrums mit Pfarrerin Heike Rauber und Gemeindereferentin Annette Kabanow.

scroll to top