Besuch im BASF Kids’ Lab

Die Klasse 4b besuchte das Kids’ Lab der BASF. Zunächst wurden Tee bzw. Saft mit Säuren verfärbt und anschließend untersucht, welche Süßigkeiten besonders schädlich für die Zähne sind. Im Alchemistenkeller warteten verschiedene Experimente zum Ausprobieren auf die Jungs und Mädels: “Goldstücke” und “Diamanten” konnten gewogen und unterschiedliche Stoffe nach Gewicht sortiert werden. Zuletzt wurde der Frage nachgegangen, wie viel Flüssigkeit eigentlich eine Windel absorbieren kann.

 

scroll to top